Slalom Adelboden von

Matt lauert auf Platz zwei

Nur 0,05 Sekunden hinter Manfred Mölgg. Marcel Hirscher mit 0,87-Rückstand Achter.

Mario Matt im ersten Slalomdurchgang in Adelboden © Bild: Reuters/Lauener

Mario Matt hat im Slalom von Adelboden mit einem starken ersten Durchgang aufgezeigt. Zur Halbzeit liegt der Tiroler nur 0,05 Sekunden hinter dem Italiener Manfred Mölgg auf Platz zwei. Der Deutsche Felix Neureuther ist Dritter (+0,46).

Manfred Pranger hat als Fünfter (0,67) ebenfalls noch alle Chancen, der mit Nummer eins gestartete Weltcup-Gesamtführende Marcel Hirscher musste sich vorerst mit Rang acht (0,87) begnügen. Benjamin Raich und Reinfried Herbst schieden aus. Der zweite Durchgang startet um 13.30 Uhr.

Kommentare