Ski-WM von

Marco Schwarz holt
Bronze in Kombination

Ski-WM - Marco Schwarz holt
Bronze in Kombination © Bild: APA/AFP/Fabrice COFFRINI

Der Österreicher Marco Schwarz hat bei der alpinen Ski-WM in Aare die Bronze-Medaille in der Kombination der Herren geholt.

Marco Schwarz hat am Montag Österreichs dritte Medaille bei der 45. Alpinen Ski-WM in Aare geholt. Der Kärntner wurde in der Kombination hinter dem siegreichen Franzosen Alexis Pinturault sowie Überraschungsmann Stefan Hadalin aus Slowenien Dritter.

© APA/EXPA/DOMINIK ANGERER

Es war die dritte ÖSV-Medaille in Schweden nach den beiden von Vincent Kriechmayr, der im Super-G Silber und in der Abfahrt Bronze geholt hatte. Daniel Danklmaier landete als zweitbester ÖSV-Teilnehmer auf dem zwölften Rang. Romed Baumann wurde 14., Kriechmayr 17.

Steckbrief von Marco Schwarz

Geboren: 16. August 1995 in Villach
Wohnort: Radenthein/Kärnten
Verein: SC Bad Kleinkirchheim
Hobbys: Slackline, Trial, Trampolin
Größte Erfolge:
Olympia (1 Silber):
Silber Teambewerb 2018 Pyeongchang
4. Kombination und 11. Slalom 2018
WM (1 Bronze):
Bronze Kombination 2019 Aare
7. Slalom 2017 St. Moritz
Weltcup: 2 Siege - City Event Oslo und Kombination Wengen 2019
Zweiter Slalom 2018 Madonna
Dritter Slalom 2015 Madonna und 2016 Naeba
Junioren-WM: Gold Super-G und Bronze Abfahrt 2014 Jasna
Silber Slalom 2015 Hafjell
Olympische Jugendspiele: Gold RTL und Super-Kombi 2012 Innsbruck
Europacup: 2 Siege