Single Monitor von

Was würden Sie auf eine
einsame Insel mitnehmen?

Für Männer ist Partnerin essentiell, Frauen setzen auf Freunde und Bücher

Liebesurlaub © Bild: Thinkstock

Die Frage darf in keinem Poesiealbum fehlen: „Was würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen?“ Doch was würden erwachsene Singles tatsächlich für einen Ort wie diesen in den Rucksack packen? Das Partnerportal FriendScout24 wollte es genau wissen und hat 135.000 Profile anonymisiert ausgewertet.

Das Ergebnis: Am wichtigsten ist den gestrandeten Singles tatsächlich ein potentieller Traumpartner: 58 Prozent würden ihre Bambushütte nicht ohne ihre große Liebe aufbauen wollen. Das Risiko, auf einer Insel nichts zu essen zu finden, scheint im Vergleich weniger präsent: Nur 21 Prozent würden Nahrung mit auf die Reise nehmen. Wie wichtig es für die Gestrandeten ist, ihr Abenteuer nicht alleine anzutreten, zeigt auch der Wert von Freunden: Sie landen mit 18 Prozent auf Platz drei.

Single Monitor: Was würden Sie auf eine einsame Insel mitnehmen?
© FriendScout24

Bücher und Essen für Frauen gleich wichtig

Die Antworten sind allerdings stark von Geschlecht und Alter abhängig. So sind Freunde und Verwandte für Frauen deutlich wichtiger als für Männer: 22 Prozent der Damen möchten nur in ihrer Begleitung reisen. Bei den Männern sieht es anders aus, denn während der potentielle Partnerin enorm wichtig für sie ist, legen nur 16 Prozent der Herren Wert darauf, mit Freunden in ihre Robinsonade zu starten. Dafür setzt das praktische Geschlecht auf Werkzeug: 20 Prozent der Männer sortieren Hammer, Hacke & Co. zum Abenteuer-Equipment, doch nur 12 Prozent der Frauen. Fast genauso wichtig wie Nahrung ist den Frauen übrigens der Lesestoff: 21 Prozent wollen nicht ohne Bücher auf die Reise gehen, bei den Männern wären Bücher nur für jeden Zehnten wichtig.

Mit dem Alter wird PartnerIn wichtiger

Bei Männern gewinnt die Partnerin mit dem Alter an Bedeutung: Während nur jeder zweite Mann unter 30 nicht ohne eine Frau oder Freundin reisen möchte, sind es zwischen 30 und 40 bereits 59 Prozent, ab einem Alter von 60 Jahren und aufwärts, sagen 70 Prozent der männlichen Singles: Nicht ohne meine Partnerin. Auch bei Frauen steigt die Bedeutung des Partners kontinuierlich an: Von 44 Prozent der unter 30-Jährigen auf 62 Prozent bei der Generation 60-Plus. Interessant ist, dass der Stellenwert der Freunde mit der Reife eher sinkt. Während noch jede vierte Frau unter 30 nicht ohne Freunde und Verwandte an fernen Traumstränden flanieren will, sind es bei den über 60 Jahre alten nur noch 14 Prozent. Für jede dritte Frau 60-Plus hingegen besonders wichtig: Lesestoff.

Frauen Männer
53% Partner 61% Partnerin
22% Freunde / Verwandte 21% Nahrung
22% Nahrung 20% Werkzeug
21% Lesestoff 16% Freunde / Verwandte
12% Werkzeug 14% Fahrzeug
11% Mp3-Player 13% Feuer
10% Fahrzeug 10% Lesestoff
10% Feuer 8% Alkohol
9% Haustiere 8% Mp3-Player
9% Telefon 7% Telefon

Kommentare