Fakten von

Familiendrama bei den Simpsons

Achtung, SPOILER: Warum die neue Staffel für manche mit einer Katastrophe beginnt

Fakten - Familiendrama bei den Simpsons © Bild: Twentieth Century Fox Film Corporation. All Rights reserved

Falls es nicht Warnung genug war, hier nun der letzte Hinweis: Hier wird gespoilert! Wer sich also Spannungsbögen oder Handlungssträngen beraubt fühlen könnte, sollte nicht weiterlesen. Es geht um die Simpsons und ein einschneidendes Ereignis. So, genug gewarnt.

Es geht eine weitere Prominentenehe kaputt, und das nach 26 Jahren: Marge und Homer Simpson lassen sich scheiden. Gleich in der ersten Folge der neuen Staffel, die demnächst in den USA anläuft, würden sich die beiden offiziell trennen, sagte "Simpsons"-Produzent Al Jean in einem Interview der "Variety".

"Nach all den Jahren wird klar, dass Homer (die Schlafkrankheit) Narkolepsie hat und das ist eine enorme Belastung für die Ehe. Homer und Marge trennen sich und Homer verliebt sich in seine Apothekerin, die von Lena Dunham gesprochen wird." Bart, Lisa und Maggie sind echte Scheidungskinder. Denn 26 Serien-Jahre hin oder her - die drei Kinder sind nach wie vor zehn, acht und ein Jahr alt.

Kommentare