Im Krankenhaus von

Sila Sahin: Autounfall

Sorge um "GZSZ"-Star: Schauspielerin kam von Straße ab und wurde verletzt

Im Krankenhaus - Sila Sahin: Autounfall

Gerade erst ließ „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“-Star Sila Sahin verlautbaren, dass sie nervös sei, vor dem Dreh mit den Backstreet Boys, die in der Serie einen Gastauftritt haben, nun ist gar nicht klar, ob sie dabei sein kann. Denn die Schauspielerin wurde bei einem Autounfall verletzt.

Große Sorge am Set von „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“: Schauspielerin Sila Sahin hatte einen Unfall auf der Autobahn zwischen Berlin und Postdam, wie „bild.de“ berichtet. Die „Let’s Dance“-Teilnehmerin soll mit ihrem Smart von der Straße abgekommen sein und daraufhin gegen einen rot-weiß gestreiften Warn-Pfeiler geprallt sein.

Dabei wurde sowohl das Auto beschädigt, als auch der „GZSZ“-Star verletzt, so dass die Rettung zum Unfallort gerufen wurde. Mit dem Rettungswagen wurde Sahin ins Krankenhaus gebracht. Äußern wollte sich die 27-Jährige bis jetzt zu dem Vorfall nicht.

Kommentare