Shinji Kagawa von

Shinji meets Sir Alex

BVB-Wirbelwind Kagawa steht vor einem Engagement bei Manchester United

Shinji Kagawa - Shinji meets Sir Alex © Bild: GEPA/Witters

Der Wechsel des japanischen Teamspielers Shinji Kagawa von Borussia Dortmund zu Manchester United rückt näher. Der Mittelfeldspieler berichtete am Mittwoch von einem positiven Gespräch mit United-Coach Alex Ferguson und unterstrich noch einmal seine Absicht, nach England wechseln zu wollen.

"Ich möchte zu einem Team gehen, das für mich eine Herausforderung darstellt. Es wäre schön, wenn ich in der Premier League spielen würde", erklärte der 23-Jährige. Eine definitive Entscheidung sei aber noch nicht gefallen.

Kagawa kam 2010 vom japanischen Zweitligisten Cerezo Osaka zu Borussia Dortmund. Mit dem BVB holte er danach zwei Meistertitel und einen Cupsieg. Sein Vertrag läuft noch bis 2013, im Falle einer Verpflichtung müsste Manchester United laut englischen Medienberichten rund sieben Millionen Pfund (8,75 Mio. Euro) bezahlen.