Shakira von

Sängerin mit Sex-Fotos erpresst

Ihre Putzfrau hat sie beim "Waka Waka" mit Lover Gerard Piqué abgelichtet!

  • Bild 1 von 10

    Shakira und Gerard Piqué lieben einander heiß und innig.

  • Bild 2 von 10

    Da kann es schon mal vorkommen, dass man sich in aller Öffentlichkeit abschmust.

Wie fies ist das denn? Shakira wird von ihrer Putzfrau erpresst! Und zwar mit Sex-Fotos, die die Sängerin beim "Waka Waka" mit ihrem Liebsten, dem Fußballer Gerard Piqué, zeigen. Unglaubliche 250.000 Euro verlangen die Haushälterin und ihr Mann, der ebenfalls für Shakira gearbeitet hat, damit die Bilder nicht an die Öffentlichkeit gelangen.

Die 35-jährige Shakira und der zehn Jahre jüngere Barcelona-Kicker Gerard Piqué lieben einander heiß und innig. Kein Wunder, dass das Paar auch in aller Öffentlichkeit kaum die Finger voneinander lassen kann und immer wieder beim zärtlichen Schmusen abgelichtet wird.

Im Schlafzimmer heimlich abgelichtet
Diese Offenherzigkeit legen Shakira und ihr Lover offenbar auch in ihren eigenen vier Wänden an den Tag. Nicht anders ist es zu erklären, dass ihre Putzfrau an Sex-Fotos der beiden gelangt. Offene Türen sind allerdings noch lange keine Aufforderung, ein Paar beim privaten Stelldichein zu beobachten, geschweige denn Bilder davon aufzunehmen!

Genau das hat Shakiras Putzfrau aber getan. Wie der spanische TV-Sender "Tele 5" berichtet, verlangen die Haushälterin und ihr Mann, die beide elf Jahre lang für die Sängerin gearbeitet haben, stolze 250.000 Euro für Fotos, die sie beim Sex mit Gerard Piqué zeigen. Ihren Job hat das Paar - welch Wunder - sogleich verloren, Shakira hat zudem Anzeige erstattet. Als Promi muss man heutzutage wirklich höllisch aufpassen, wen man sich ins Haus holt...

Kommentare