Shadow Hawk - ein Hummer auf Abwegen: Wenn Normalversion nicht mehr ausreicht

US-Kleinhersteller mit sehr exklusiven Fahrzeugen Gefährte mit 1.100 PS & Top-Speed von 335 Sachen

Shadow Hawk - ein Hummer auf Abwegen: Wenn Normalversion nicht mehr ausreicht © Bild: Shadow Hawk

Wenn man genügend Geld sein Eigen nennen darf, kann man es auch schon mal etwas übertreiben und sich mit den großen Dingen des Lebens beschäftigen. So wie mit dem Shadow Hawk - für eine Kleinigkeit von 1,2 Millionen Dollar kann man sich dieses Gefährt in die Garage stellen - sofern es darin Platz hat.

Der US-Kleinhersteller Shadow Hawk hat sich auf sehr exklusive und außergewöhnliche Fahrzeuge spezialisiert. Davon bietet er gleich sechs Versionen an: der Steel Hawk, der Street Hawk, der Terra Hawk, der Desert Hawk, der Armor Hawk und der Battle Hawk.

Die verschiedenen Ausstattungen kann man beliebig mit einander kombinieren und so sich einen gepanzerten Wüstenpanzer mit einem 1.100 PS-Motor bauen lassen. Obendrein kann er sich um mehr als einen Meter vom Boden abheben und während der Fahrt kann das Spezialfahrzeug den Bodenabstand für jedes einzelne Rad verändern.

Die Motoren leisten bis zu 1.100 PS und können einen Top-Speed von 335 km/h erreichen. An den ungewöhnlichen 46 Zoll Reifen führt allerdings kein Weg vorbei.

Das Gefährt gibt es nur auf Bestellung und davon werden maximal 12 Exemplare pro Jahr gebaut, um die nötige Exklusivität zu wahren. Für die Startversion mit 360 PS sind schon eine knappe Million Dollar zu überweisen.

(GIZMODO/red)