Sebastian Vettel von

Vettels Rekordjagd

Welche Bestmarken der Motorsport-Königsklasse zittern vor dem Weltmeister?

Sebastian Vettel - Vettels Rekordjagd © Bild: GEPA/Charniaux

Sebastian Vettel befindet sich weiter auf Fahrt in die Formel-1-Geschichtsbücher. Bei seinem Sieg in Indien übertraf der Red-Bull-Pilot den bisherigen Rekord von Nigel Mansell, der 692 Führungsrunden in der Saison 1992 gefahren war. Vettel hat nach 17 von 19 Rennen bereits in 711 Umläufen das Feld angeführt.

Zudem gelang dem Weltmeister sein erster "Grand Slam" der Karriere: Sieg, Pole Position, alle Runden geführt und die schnellste Rennrunde gedreht.

Noch möglich ist für den Deutschen die Einstellung der Bestmarke von Michael Schumacher von 13 Saisonsiegen und ein neuer Rekord bei den Pole Positions in einem Jahr. Mansell startete 1992 insgesamt 14 Mal von ganz vorne, Vettel in dieser Saison schon 13 Mal. Greifbar ist für Vettel außerdem die Rekordmarke von Nick Heidfeld, der es 2008 bei allen 18 Saisonrennen ins Ziel schaffte.

Vettel im Vergleich zu bestehenden Formel-1-Rekordmarken
Saisonsiege
Vettel 11, Rekord 13 (M. Schumacher)
Karrieresiege
Vettel 21, Rekord 91 (M. Schumacher)
Pole Positions/Saison
Vettel 13, Rekord 14 (N. Mansell)
Pole Positions/Karriere
Vettel 28, Rekord 68 (M. Schumacher)
Führungsrunden/Saison
Vettel 711, Rekord 711 (S. Vettel)
Führungsrunden/Karriere
Vettel 1.358, Rekord 5.114 (M. Schumacher)
Podiumsplätze/Saison
Vettel 16, Rekord 17 (M. Schumacher/Vettel)
Podiumsplätze/Karriere
Vettel 35, Rekord 154 (M. Schumacher)
Schnellste Rennrunden
Vettel 9, Rekord 76 (M. Schumacher)
Meiste Zielankünfte/Saison
Vettel 17, Rekord 18 (N. Heidfeld)