Schwerer Traktorunfall in Niederösterreich:
15-jähriger Schüler eingeklemmt & getötet

Mit Nutzfahrzeug zu nahe an Abhang herangefahren 12-jähriger Bruder konnte sich noch selbst befreien

Tragischer Traktorunfall in Waldkirchen (Bezirk Waidhofen/Thaya): Ein Landwirtschaftschüler ist auf dem elterlichen Anwesen bei Waldarbeiten ums Leben gekommen. Der 15-Jährige fuhr laut Polizei zu nah an einen abfallenden Feldrand und kippte um. Der Traktor begrub den Jugendlichen und dessen ebenfalls auf dem Fahrzeug sitzenden zwölfjährigen Bruder unter sich. Für den jugendlichen Lenker kam jede Hilfe zu spät.

Der Zwölfjährige hatte sich noch befreien und den Vater verständigen können. Dieser barg mit Hilfe eines weiteren Traktors den Körper seines Sohnes, die ebenfalls herbeigerufene Rettung konnte aber nur mehr den Tod des Jugendlichen feststellen. Der Bruder konnte nach ambulanter Behandlung wieder in häusliche Pflege entlassen werden. (apa/red)