Schwerer Sturm auf Mallorca: Umfallender Baum erschlägt zwei deutsche Urlauber

Opfer sind 61 und 73 Jahre alt, Frau schwer verletzt

Zwei deutsche Urlauber sind bei einem Sturm auf Mallorca ums Leben gekommen. Die beiden 61 und 73 Jahre alten Männer seien während eines Ausflugs nahe Andratx im Westen der spanischen Ferieninsel von einer umstürzenden Kiefer erschlagen worden, berichtete die örtliche Presse am Samstag. Die Ehefrau des 61-Jährigen wurde schwer verletzt, ihr Leben ist aber nicht in Gefahr.

Der etwa zehn Meter hohe Baum sei abgestorben gewesen und habe vermutlich deshalb dem Wind nicht standgehalten, hieß es weiter. Die Opfer waren mit einer 20-köpfigen Gruppe unterwegs. Die anderen Ausflügler kamen mit dem Schrecken davon. Nähere Angaben zur Herkunft der Deutschen gab es nicht.
(apa)