Schwere Gasexplosion in chinesischem Bergwerk: Mindestens 50 Todesopfer

Noch mehrere Arbeiter vermisst - Besitzer verhört

Bei einer Gasexplosion in einem chinesischen Bergwerk sind mindestens fünfzig Arbeiter getötet worden, sieben weitere wurden noch vermisst. Das Unglück ereignete sich in einer Grube in Jinzhong in der Provinz Shanxi.

Laut einer Meldung der staatlichen Nachrichtenagentur Xinhua (Neues China) führte vermutlich Kohlenstaub zu der Explosion. Der Besitzer des Bergwerks wurde von der Polizei verhört.

(apa/red)