Schwedische Royals von

Sorge um
Königin Silvia?

Schwedische Royals - Sorge um
Königin Silvia? © Bild: Jonathan NACKSTRAND / AFP

Königin Silvia von Schweden wurde im vergangenen Jahr 75 Jahre alt. Nun sollen sich ihre Kinder scheinbar Sorgen um sie machen.

THEMEN:

Was ist denn bei den Schweden los? Muss man sich Sorgen machen bei den Royals? Die schwedische Illustrierte "Hänt" schreibt von einem Krisentreffen zwischen Königin Silvia von Schweden und ihren Töchtern, Prinzessin Victoria und Prinzessin Madeleine.

© NICOLAS TUCAT / AFP Königin Silvia mit ihrem Mann König Karl-Gustav

Der Grund? Die 75-jährige Königin würde sich einer zu hohen Belastung aussetzen. Zahlreiche Termine, viele Auslandsaufenhalte, der Terminplan von Königin Silvia ist voll.

»Es geht ihr nicht gut mit der Situation«

Vor allem Kronprinzessin Victoria soll sich Sorgen um ihre Mutter machen. Wie "Hänt" berichtete, soll sie es auch gewesen sein, die das Treffen einberufen hatte.
"Sie hält die Lage für ernst, es geht ihr nicht gut mit der Situation. Sie will etwas unternehmen und hat um ein Krisentreffen gebeten", zitiert das Magazin einen Palastinsider.

© KHALIL MAZRAAWI / AFP Vor allem Kronprinzessin Victoria soll sich Sorgen um ihre Mutter machen

Auch Prinz Carl Philip und seine Ehefrau Sofia Hellqvist sollen bei dem Gespräch dabei gewesen sein. Gemeinsam wolle man überlegen, wie man Königin Silvia entlasten könne.

»Brasilianisches Herz, deutsche Kopf, schwedische Seele«

Silvias Offenheit ist es zu verdanken, dass das Königshaus beim schwedischen Volk wieder beliebter wurde. "Es heißt, ich habe ein brasilianisches Herz, einen deutschen Kopf und eine schwedische Seele."

Bleibt zu hoffen, dass sich die Königin diese Offenheit beibehält und ihre royalen Pflichten auch in Zukunft weiterhin genießen kann.

Kommentare