Fakten von

Schweden verlängert Grenzkontrollen um sechs Monate

Angespannte Sicherheitslage und Terrorgefahr in Europa als Begründung

Schweden verlängert die Kontrollen an seinen Grenzen. Die EU-Kommission sei informiert worden, dass die Grenzkontrollen im Süden des Landes weitere sechs Monate bis Mai fortgesetzt würden, zitierte die Zeitung "Sydsvenskan" am Freitag Justizminister Morgan Johansson.

Schweden begründet den Schritt mit der angespannten Sicherheitslage und Terrorgefahr in Europa. Ursprünglich waren die Überprüfungen eingeführt worden, um den Flüchtlingsandrang unter Kontrolle zu bekommen. Sie sollten eigentlich im November beendet werden.

Kommentare