Schweden verlor letztes EM-Testspiel: 0:1-Heim-Niederlage gegen die Elf aus Ukraine

Trotz Super-Stars Ibrahimovic, Larsson & Ljungberg Nach Verletzung Tobias Linderoth wieder eingesetzt

Schweden verlor letztes EM-Testspiel: 0:1-Heim-Niederlage gegen die Elf aus Ukraine © Bild: Reuters/Bjorn Larsson

Mit den Super-Stars Zlatan Ibrahimovic, Henrik Larsson und Fredrik Ljungberg und einer 0:1-Heimniederlage gegen die Ukraine hat sich Schweden zur EM verabschiedet. Im Stockholmer Rasunda-Stadion schoss Sergij Nasarenko von Dnjepr Dnjepropetrowsk in der 82. Minute den Siegtreffer für die nicht für das EM-Turnier qualifizierte Ukraine. Die Elf von Nationaltrainer Lars Lagerbäck zeigte vor allem in der Abwehr Schwächen, spielte kaum Torchancen heraus und wurde vom Publikum ausgepfiffen.

Knapp eine Woche vor dem ersten EM-Gruppenspiel gegen Europameister Griechenland konnte auch der lange verletzte Mittelfeldspieler Tobias Linderoth von Galasataray Istanbul eingesetzt werden. Schweden spielt bei der EURO in Österreich und der Schweiz neben Titelverteidiger Griechenland noch gegen Spanien und Russland um den Einzug ins Viertelfinale.

(apa/red)

CASHPOINT - Wollen wir wetten?
Click!