Schwarzenegger von

Arnie erinnert sich

Steirische Eiche schreibt seine Autobiografie - auch Trennung von Maria kommt vor

Schwarzenegger - Arnie erinnert sich © Bild: APA/EPA/Mabanglo

Zu wenig zu erzählen gibt es bestimmt nicht: Arnold Schwarzenegger geht jetzt unter die Schreiber und plant eine Autobiografie. Das Werk wird den Titel "Total Recall. My Unbelievably True Life Story" tragen.

Die Biografie der steirischen Eiche soll neben seiner Kindheit in der Steiermark und seiner Karriere als Bodybuilder, Filmstar und Politiker auch die Trennung von Noch-Ehefrau Maria Shriver behandeln, wie "people.com" berichtet. "Total Recall" ("Totale Erinnerung") bezieht sich auf einen Science-Fiction-Film aus dem Jahr 1990, in dem Schwarzenegger die Hauptrolle übernahm.

Notitzen seit mehr als einem Jahr
Im Jänner war die Amtszeit Schwarzeneggers als kalifornischer Gouverneur zu Ende gegangen. "Er wollte während seiner Zeit als Gouverneur keine Autobiografie schreiben", so ein Sprecher. "Aber er schreibt bereits seit mehr als einem Jahr Notizen und arbeitet an dem Buch." Schwarzenegger will sich laut "People" in Drehpausen am Filmset von "The Expendables 2" der Autobiografie widmen.

Besuch in Heimat
Eine weitere Pause nutzt der frühere Action-Star auch für einen Besuch in seinem Geburtsort. Am 7. Oktober wird er "sein" Museum in seinem Geburtsort in Thal bei Graz besuchen.