Hygiene von

Schwämme & Co.: So oft
sollten Sie sie austauschen

Wer diese sieben Dinge nicht regelmäßig entsorgt, züchtet Keime, Pilze und Milben

Alter Küchenschwamm in der Abwasch © Bild: iStockphoto.com

Wann haben Sie sich eigentlich das letzte Mal eine neue Toilettenbürste zugelegt? Wann Ihren Kopfpolster gegen einen neuen ausgetauscht? Und wussten Sie, dass Sie mit Ihrem altgedienten Küchenschwamm ab einem gewissen Zeitpunkt mehr Keime verteilen als beseitigen? Wir verraten Ihnen, wann es welche Haushaltsgegenstände schleunigst zu entsorgen gilt.

Manche Gegenstände unseres täglichen Gebrauchs wimmeln nur so von Keimen, Pilzen und derlei anderen gesundheitsschädlichen Bewohnern. Nicht prinzipiell. Sondern nur, wenn wir sie länger verwenden, als es allgemeine Hygienestandards gebieten. Das Portal "helping.de" gibt Aufschluss, wann es an der Zeit ist, Schwämme, Rasierklingen und diverse andere Dinge auszutauschen.

* Hier geht's zur Studie
** Hier finden Sie mehr Infos zur Studie

Kommentare