EM 2016 von

Schöpf sieht Junuzovic-Rolle als seine Lieblingsposition

Alessandro Schöpf fühlt sich für Einsatz bereit © Bild: APA

Nach dem Ausfall von Zlatko Junuzovic für das Fußball-EM-Spiel am Samstag im Pariser Prinzenpark-Stadion gegen Portugal steht Alessandro Schöpf als möglicher Ersatzmann bereit. Er fühle sich in der Position hinter der Spitze - also in jener Rolle, die Junuzovic im ÖFB-Team bekleidet - am wohlsten, sagte der Schalke-Legionär am Donnerstag in Mallemort.

Außerdem verriet Martin Hinteregger, wie man Portugals Star Cristiano Ronaldo zu stoppen gedenkt. "Es wird darauf ankommen, seine Schnelligkeit zu unterbinden", erklärte der Kärntner, der aufgrund der Sperre von Aleksandar Dragovic gemeinsam mit Sebastian Prödl die Innenverteidigung bilden dürfte.