Schönster Bahnhofs Österreich in Linz: Neubau siegt in Fahrgast-Umfrage klar

Wiener Südbahnhof in Ranking auf letztem Platz Handlungsbedarf gibt es laut VCÖ vor allem in Wien

Linz hat den schönsten Bahnhof Österreichs. Der Wiener Südbahnhof gefällt den Fahrgästen am wenigsten. Das ist das Ergebnis des jüngsten Bahntests des Verkehrsclub Österreich (VCÖ). Der Linzer Hauptbahnhof wurde bei der Befragung von fast 18.900 Fahrgästen zum zweiten Mal in Folge zum schönsten Österreichs gewählt. Die weiteren Plätze belegten Innsbruck, Graz und Klagenfurt.

Der Südbahnhof gefiel bei der Fahrgastumfrage am wenigsten, es folgen der Westbahnhof - der aber auch von acht Prozent zum "schönsten" erklärt wurde - weiters der Hauptbahnhof St. Pölten und der Salzburger Hauptbahnhof. Handlungsbedarf gibt es laut VCÖ vor allem in Wien: Fünf der zehn am schlechtesten bewerteten Bahnhöfe befinden sich dort. Neben Südbahnhof und Westbahnhof sind dies der Bahnhof Meidling, der Franz Josef Bahnhof und Wien Mitte. (apa/red)