Schlagerstar von

Beatrice Egli: So hart
arbeitet sie für ihren Erfolg

Schlagerstar - Beatrice Egli: So hart
arbeitet sie für ihren Erfolg © Bild: imago/STAR-MEDIA

Die Schweizer Schlagersängerin Beatrice Egli hat mit ihren 30 Jahren schon Beachtliches erreicht. Doppel-Platin für ihr Debüt-Album „Glücksgefühle“, ausverkaufte Konzerthallen bei ihren Auftritten und zahlreiche Rollen in beliebten Daily Soaps, zuletzt in der Serie “Freundinnen. Jetzt erst recht!". Ein Motto, das nur zu gut zum quirligen Multitalent passt.

Steckbrief

  • Geburtsdatum: 21. Juni 1988
  • Geburtsort: Alt St. Johann (Kanton St. Gallen) Schweiz
  • Beruf: Sängerin, Schauspielerin
  • Sternzeichen: Zwilling
  • Größe: 163 cm
  • Geschwister: 3 Brüder
  • Beziehungsstatus: Single
© dpa

Volle Kraft voraus - Beatrice zeigt, wie es geht

Sie strahlt, sie ist fröhlich und zeigt gern ihre sexy Kurven. So kennen und lieben die Fans die Schlagersängerin Beatrice Egli. Nachdem die charmante Sängerin im Mai 2013 die Casting-Show “Deutschland sucht den Superstar” gewonnen hatte, ging es für sie steil nach oben. Sie unterzeichnete einen Vertrag bei Universal Music und startete so richtig durch.

Beachtliche Chart-Erfolge

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Die von Dieter Bohlen erste komponierte Single ”Mein Herz“ stieg die in der ersten Verkaufswoche sowohl in Deutschland als auch in Österreich und in ihrem Heimatland, der Schweiz, auf Platz 1 der Singlecharts ein. Ihr erstes Album „Glücksgefühle“ erhielt Doppel-Platin. Zahlreiche weitere Auszeichnungen sollten folgen.

© APA/dpa

Für ihre Karriere arbeitete die Sängerin hart, was man auch an ihren zahlreichen Veröffentlichungen ablesen kann. Für ihre LP “Kick im Augenblick” zog die Schweizerin gemeinsam mit Schlagerstar Andrea Berg ins Rennen. Im Oktober 2014 veröffentlichte Beatrice Egli nur einige Monate nach dem vorigen Album “Pure Lebensfreude” ihre LP “Bis hierher und viel weiter”, 2016 gefolgt von “Kick im Augenblick” und 2018 “Wohlfühlgarantie”.

Eine Friseurin erobert die Schlagerwelt

Fleiß und Zielstrebigkeit gehören ebenso zu ihrem Leben, wie die Musik selbst. Beatrice Egli begann im Alter von 14 Jahren Gesangsunterricht zu nehmen. Fortan trat sie bei Volksfesten auf. Zunächst absolvierte sie nach ihrer Schullaufbahn eine Ausbildung zur Friseurin und war anschließend ein Jahr in diesem Beruf tätig. Doch es zog sie weiter ins Show-Geschäft, ihren Weg verfolgte sie mit Erfolg.

© imago/STAR-MEDIA

Getrübte Familienidylle

Auf der Bühne singt sie stets über die Liebe, lässt ihren Glücksgefühlen freien Lauf und ist eine Frohnatur durch und durch. Doch gerade im vergangenen Jahr musste die Sängerin mit unschönen Veränderungen in ihrer Familie klarkommen. Von Idylle war plötzlich keine Spur mehr: Die Ehe ihrer Eltern ging in die Brüche – und das nach über 33 Jahren.

»Ich bin zwar sehr emotional, aber ich bin kein Mensch, der viel weint«

Die Trennung der eigenen Eltern ist für niemanden einfach. Vor allem wenn man ein enges Verhältnis zu den Eltern hat, wie es bei Schlagersängerin Beatrice Egli der Fall ist. Doch sie bleibt stark: "Ich bin zwar sehr emotional, aber ich bin kein Mensch, der viel weint", verrät sie in einem Interview.

Schlager-Streit endet vor Gericht

Im Oktober 2018 bröckelte ihre heile Schlagerwelt dann noch ein Stückchen mehr. Sonnenschein Beatrice Egli geht juristisch gegen ihren Entdecker Elmar Fürer vor und verklagt ihn auf zehntausende Franken. Der Grund: Fürer und Egli produzierten zusammen das Album "Feuer und Flamme".

»Ich habe sie gefördert und aufgebaut «

Die branchenüblichen zehn Prozent Gewinnbeteiligung hätte sie jedoch nie erhalten. Der Angeklagte Fürer sagte in einem Interview dazu: "Ich habe sie gefördert, aufgebaut und sie auf ihren Wunsch hin vertraglich freigegeben, damit sie überhaupt bei 'Deutschland sucht den Superstar' dabei sein durfte. Sonst hätte sie nicht teilnehmen können. Noch wurde aber öffentlich nicht bekanntgegeben, wie der Gerichtsstreit ausging.

Traummann lässt auf sich warten

© imago/Future Image

Für die Liebe bleibt ihr offenbar nur wenig Zeit. Ein ständig voller Terminkalender macht es mit Sicherheit nicht einfacher eine stabile Partnerschaft zu führen. Trotz oder vielleicht wegen ihres Erfolges ist Beatrice Egli seit vier Jahren Single. Doch sie sieht es entspannt. "Es ist nicht schlimm mit 30 Single zu sein. Ich mache mir keinen Druck eine Familie zu gründen. Ich bin da total entspannt", sagt sie im Sat. 1-Frühstücksfernsehen.

Eine Vorstellung wie ihr Traummann aussehen sollte, hat sie natürlich schon. Am wichtigsten sei der Sängerin Humor. Der Mann ihrer Träume sollte im Leben stehen, selbstbewusst und spontan sein. Zudem sollt er er ein Genussmensch sein und auch etwas für Romantik übrig haben.

© imago/Chris Emil Janßen

Was gibt es Neues von Beatrice Egli?

Kurz vor Weihnachten vergangenen Jahres hieß es kurzfristig Abschied nehmen. Schlager-Beauty Beatrice Egli kehrte ihrer Heimat den Rücken und begab sich auf eine abenteuerliche Reise nach Australien. Damit erfüllte sich die Schweizerin einen lang ersehnten Traum. Jetzt hat sich Beatrice via Instagram zurückgemeldet.

Ein Prosit auf ihr TV-Comeback

In dem Posting hat die 30-Jährige nun endlich ihr TV-Comeback ankündigt. „Endlich darf ich es euch verraten“, postete Beatrice über ihren Account. „Ich hatte einen ganz tollen Drehtag mit den Ladies von ‚Freundinnen – jetzt erst recht‘.“ Zuvor wirkte sie in der Seifenoper „Unter Uns“ mit und war sogar in drei „Sturm der Liebe“-Folgen zu sehen. Übrigens: Anfang März kann man die umtriebige Sängerin bei der Schlagernacht des Jahres 2019
in Hannover bewundern.

Zum Reinhören und Streamen

Beatrice Egli - Wohlfühlgarantie*

Beatrice Egli - Glücksgefühle*

*Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, bekommt news.at von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.