Schauriger Unfall am Friedhof: 72-Jährige wurde von Grabstein beinahe erschlagen!

Burgenland: Sturm ließ massive Steinplatte umfallen

Der Sturm hat in Mönchhof (Bezirk Neusiedl am See) eine Schwerverletzte gefordert. Eine 72-Jährige wurde bei einem Friedhofsbesuch von einem umstürzenden Grabstein getroffen, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland. Zum Zeitpunkt des Unglücks, gegen 10.15 Uhr, habe orkanartiger Wind sowie Regen geherrscht.

Die Marmorplatte dürfte nicht gelockert gewesen sein, hieß es bei der Polizeiinspektion Halbturn auf APA-Anfrage. Einzelheiten zu den Verletzungen der Pensionistin waren nicht bekannt. Die Frau wurde zunächst mit dem Rettungswagen ins Spital nach Frauenkirchen gebracht. Von dort flog sie der Rettungshubschrauber ins Landeskrankenhaus nach Eisenstadt.

(apa/red)