Saunier Duval steigt aus Radrennsport aus:
Ricco-Teamsponsor zieht die Konsequenzen

Sponsoring für Riccos Team wird sofort eingestellt Team ist bereits zuvor aus der Tour ausgestiegen

Saunier Duval steigt aus Radrennsport aus:
Ricco-Teamsponsor zieht die Konsequenzen © Bild: Reuters/Roge

Saunier Duval stellt das Sponsoring des gleichnamigen spanischen Radrennstalles mit sofortiger Wirkung ein. Der zur deutschen Vaillant-Gruppe gehörende Hersteller von Heiz- und Klimageräten zog damit die Konsequenzen aus dem Doping-Skandal um den Italiener Riccardo Ricco bei der Tour de France. Der zweifache Etappensieger war positiv auf das Blutdopingmittel EPO getestet worden.

Sein Team war daraufhin aus der Tour ausgestiegen und ließ den Rennbetrieb bis zur Klärung der Angelegenheit ruhen. Bei Saunier Duval bildete der Dopingfall Ricco nur die Spitze eines Eisberges. Vergangenes Jahr hatte die Sportgruppe insbesondere mit Iban Mayo (Testosteron im Giro d'Italia, EPO in der Tour de France) für Aufsehen gesorgt.
(apa/red)