DSDS-Paar von

Sarah Engels & Pietro Lombardi
sprechen erstmals über ihr Söhnchen

In einem emotionalen Interview spricht das DSDS-Paar über ihre Gefühlswelt

Pietro Lombardi und Sarah Engels © Bild: imago/Future Image

Am 19. Juni erblickte Alessio Elias, der Sohn des DSDS-Pärchens Sarah Engels und Pietro Lombardi, das Licht der Welt. Was die schönste Zeit im Leben des jungen Elternpaares werden hätte sollen, entpuppte sich jedoch als gefühlstechnische Achterbahnfahrt, denn bei ihrem Baby wurde ein gesundheitliches Problem festgestellt. Nun haben Sarah und Pietro erstmals über ihren Sohnemann und seinen schweren Start ins Leben gesprochen.

Rund zwei Wochen lang mussten Pietro Lombardi (23) und Sarah Engels (22) hoffen und bangen. Im Rahmen einer Routineuntersuchung in einem Kölner Krankenhaus seien Unregelmäßigkeiten festgestellt worden, die derzeit ärztlich behandelt würden, erklärte die Sprecherin des Paares. Erst letzte Woche ging das Paar erstmals via Facebook an die Öffentlichkeit und bedankte sich für den enormen Zuspruch ihrer Fans.

Tränenreiches Interview der jungen Eltern

In einem Interview mit dem Fernsehsender RTL II, der Sarah und Pietro mit einer Reality-Doku durch die Schwangerschaft begleitete, sprechen die beiden nun erstmals über die schweren letzten Wochen. "Obwohl wir in so einer schlimmen Situation waren, hat es in mir ein Glücksgefühl ausgelöst. Mein Mann und mein Sohn haben mir in dieser Zeit die Kraft gegeben, weil ich nicht weiß, was ich alleine gemacht hätte", erklärt Sarah Engels unter Tränen. "Innerhalb von einem auf den anderen Tag hat man direkt wie so einen Strich, alles ist dann egal. Man denkt nur noch an seine Familie und nichts anderes. Das zeigt einfach, was wichtig im Leben ist", ergänzt Pietro Lombardi.

Ihr Leben sei bisher so schön gewesen, dass man kaum glauben konnte, dass es echt ist, meint Sarah weiter. "Dann passiert eben sowas. Aber auch das gehört zu unserem Leben jetzt dazu. Das akzeptieren wir so und die Liebe zu unserem Sohn wird deswegen niemals weniger sein. Wir freuen uns jetzt einfach nur, irgendwann nach Hause zu gehen und als Familie ein Leben anfangen zu können. Dass es so richtig losgehen kann und uns danach niemand mehr trennen kann. Darauf freue ich mich", so die Sängerin.

Emotionales Interview! Am 19. Juni kam ihr Sohn Alessio mit Herzproblemen zur Welt. Jetzt sprechen Pietro Lombardi und Sarah Engels bei uns zum ersten Mal über diese schwierige Zeit:

Posted by RTL 2 News on Montag, 13. Juli 2015

Sarahs Wunsch ist inzwischen Wirklichkeit geworden. "Willkommen zuhause kleiner Held", schreibt die 22-Jährige auf ihrer Facebook-Seite zu einem Foto, das Ehemann Pietro und Söhnchen Alessio zusammen im Heim des Paares zeigt.

Willkommen zuhause kleiner Held ❤

Posted by Sarah Engels on Dienstag, 14. Juli 2015

Kommentare