Dschungelcamp 2019 von

"Dschungelcamp"-Kandidatin:
Wer ist Sandra Kiriasis?

sandra kiriasis © Bild: MG RTL D / Arya Shirazi

Sie fühlt sich eigentlich eher im Schnee und Eis zuhause. Doch kann sich Sandra Kiriasis auch im heißen Dschungel durchsetzen? Die Bob-Olympiasiegerin zieht 2019 ins Dschungelcamp ein. Doch wer ist sie?

THEMEN:

Steckbrief

  • Geburtsdatum: 4. Januar 1975
  • Sternzeichen: Steinbock
  • Geburtsort: Dresden
  • Beruf: ehemalige Bobpilotin und Olympiasiegerin
  • Beziehungsstatus: verheiratet mit Jörg Kiriasis (verheiratet seit 2004)
  • Kinder: Keine
sandra kiriasis
© MG RTL D / Arya Shirazi

Sportlich schon als Kind - bis zum Olympiasieg

Schon mit fünf Jahren begann Sandra Kiriasis mit dem Langlaufsport, wechselte jedoch 1985 dann zum Rennrodeln, wo sie zahlreiche Erfolge feierte. Ganze sieben Mal wurde sie Weltmeisterin , sechs Mal gewann sie die Europameisterschaft sowie 46 Gesamtweltcupsiege – und nicht zu vergessen ihren Olympiasieg 2006 in Turin.

sandra kiriasis
© MG RTL D / Arya Shirazi

Der "Bobhase"

Genannt wurde Kiriasis von Trainern und Kollegen "Bobhase". 2014 jedoch beendete Kiriasis ihre Karriere und begann das Studium „Gesundheitssport und Prävention“, das sie als Jahrgangsbeste abschloss. Seit 2017 ist sie selbständige Unternehmensberaterin und trainierte kurz auch das Frauen-Bobteam aus Jamaika.

Eckt gerne an

Die 44-Jährige ist seit Dezember 2014 mit Jörg Kiriasis verheiratet und nahm dessen Namen an. Davor war sie unter ihrem Mädchennamen Prokoff erfolgreich. Sie ist es gewohnt, die Richtung anzugeben – auch wenn sie dabei manchmal aneckt. Sie geht übrigens für Daniela Büchner ins Dschungelcamp, die nach dem Tod ihres Mannes Jens Büchner nicht teilnehmen wollte.

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de