Sandra Bullock von

Traumhaus in Weiß

Die Oscar-Preisträgerin verkauft schmuckes Stück in Austin um 2,5 Millionen Dollar

  • Bild 1 von 10

    Sandra Bullock verkauft ihre Villa

    Wie man sich von einer Villa wie dieser trennen kann? Wir wissen es nicht. Und Sandra Bullock tut's dennoch.

  • Bild 2 von 10

    Sandra Bullock verkauft ihre Villa

    Das prächtige Haus steht in Austin, Texas.

Wie man sich von so einem Haus trennen kann? Wir wissen's nicht. Und Sandra Bullock tut's dennoch. Hat der Verkauf der Villa vielleicht etwas mit ihrem neuen Lover zu tun? Machen die beiden vielleicht gar schon gemeinsame Sache? Oder will die Oscar-Preisträgerin ihr trautes Heim schlicht deshalb loswerden, um ein für alle Mal mit ihrer Vergangenheit abzuschließen?

Man weiß es nicht. Vor allem auch deshalb, weil sich Sandra, was ihren neuen Freund anbelangt , äußerst bedeckt hält. Genauso steht's mit ihrer Villa in Austin, Texas. Einblicke ins Innere des Hauses werden nicht gewährt. Doch lässt auch schon ein Blick von außen vermuten: Dieses Haus hat es in sich!

Meterhohe Glasfronten, die den Blick von innen heraus auf einen ansehnlichen Pool freigeben. Von hier aus wiederum bietet sich ein atemberaubendes Panorama: die Skyline, eingebettet in das saftige Grün der Baumwipfel. Die Wohnfläche des Hauses mit den drei Schlafzimmern und den drei Badezimmern erstreckt sich über 520 Quadratmeter. Der Grund, auf dem sich das Haus befindet, misst laut "realtor.com" über 7.000 Quadratmeter. Verkauft wird Sandra Bullocks Villa um 2,5 Millionen Dollar.