Samuel Koch von

Zurück im Leben

Zwei Jahre nach dem tragischen "Wetten, dass..?"-Unfall spielt er nun Theater

Samuel Koch spielt Theater © Bild: Studio Theater Hannover

Millionen von Menschen haben den tragischen Unfall bei "Wetten, dass..?" gesehen. Monatelang hat man mitgefiebert und gehofft, dass alles gut wird. Nun ist er zurück im Leben - und auf der Bühne. Samuel Koch spielt nämlich Theater. Trotz Lähmung.

Man erkennt ihn kaum auf der Bühne. Er trägt eine Brille, einen grauen Bart und sieht aus wie ein alter Mann. Aber das soll der ehemalige Wettkandidat auch. Denn bis 6. Jänner spielt er einen Militärarzt im Studio-Theater Hannover. Dafür hat sich Koch extra die Gesichtshaare wachsen lassen. Nicht immer war klar, dass sein Traum, Schauspieler zu werden, auch tatsächlich noch Wirklichkeit werden kann.

"Ich soll aussehen wie fast 60", erzählt Koch gegenüber RTL von seiner Rolle. Und weiter: "Vor anderthalb Jahren hätte ich nicht gedacht, dass ich hier jetzt mit meinen Kommilitonen rumsitze. Da war ich in der Klinik in der Schweiz, mein Luftröhrenschnitt war gerade zugenäht worden."

Sein Leben ist derzeit anstrengend, aber das ist es ihm wert: "Es ist mitunter echt happig: sechs Uhr aufstehen, acht bis zehn Uhr Therapie. Um zehn, elf Uhr geht es dann in die Uni. Ich habe dort einen Raum zur Verfügung gestellt bekommen, wo ich dann mittags auch noch mal Therapie mache."

Aber egal wie hart ihn das Schicksal getroffen hat, er ist positiv gestimmt: "Man kann auf jedem Niveau klagen, aber auch auf jedem Niveau glücklich sein."

Kommentare