Salzburg ist Sieger des Continental Cups:
Red Bulls holen sich internationalen Titel

Eishockey: Champions-League-Teilnahme winkt Trainer Page: "War unser erklärtes Ziel diese Saison"

Salzburg ist Sieger des Continental Cups:
Red Bulls holen sich internationalen Titel © Bild: APA/Eggenberger

Österreichs Eishockey-Vizemeister Salzburg ist der Triumph im Continental Cup nicht mehr zu nehmen, weil Turnier-Gastgeber Grenoble Minsk erst nach Penaltyschießen mit 3:2 bezwang. Salzburg ist erst das zweite österreichische Team im Besitz eines Club-Titels auf internationalem Niveau. Bisher war das nur der VEU Feldkirch 1998 gelungen.

"Als ich nach Österreich kam, war es mein Ziel, das österreichische Eishockey unter die Top-Sechs-Nationen zu führen, und das was Salzburg dazu beitragen konnte, das haben wir mit diesem Erfolg gemacht. Es war unser erklärtes Ziel in dieser Saison", sagte Salzburg-Trainer Pierre Page.

Sollte es im kommenden Jahr eine Eishockey-Champions-League geben - die Entscheidung darüber fällt Ende Jänner - hätte Salzburg nun einen Startplatz fix.

(apa/red)