Salzburg-Gnigl von

Priester stellt Dieb

Seelsorger schreitet ein - Mann klaute 15 Euro aus dem Opferstock

Priester, Symbolbild © Bild: thinkstock.at

Der Pfarrer der rumänisch-orthodoxen Kirche in Salzburg-Gnigl hat am Samstagnachmittag einen Dieb gestellt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Der Mann hatte Geld aus der Spendenschale beim Altar gestohlen. Die Beute war allerdings gering, denn nur 15 Euro waren in dem Behälter.

Der aus der Mongolei stammende Mann ist unsteten Aufenthalts und hat bereits mehrere einschlägige Vorstrafen, teilte die Polizei mit. Er wurde festgenommen.

Kommentare

bushmaster

Mongole fängt Rumänen .....Multikulti pur !!

Ein Vetreter des größte Abzockerverein in der Menschheitsgeschichte, macht einen Verbrecher, der 15 € entwenden will, dingfest hahaha Kirche, Sport, Politik, Alk, Konsum und Arbeit, das sind die die Zutaten die man braucht um das abgezockte Dep.penvolk bei Laune zu halten:)...

Seite 1 von 1