Sänger von

Karel Gott ist tot?
"Mir geht es gut"

Sänger - Karel Gott ist tot?
"Mir geht es gut" © Bild: apa/dpa/Hendrik Schmidt

"Ich möchte jener Person ins Gesicht schauen, die mich lebendig begraben hat", sagt Karel Gott bezüglich der Falschmeldung.

Schlagersänger Karel Gott hat Meldungen über seinen angeblichen Tod dementiert, die sich in seiner Heimat Tschechien vor allem über die sozialen Netzwerke verbreitet hatten.

»Ich möchte jener Person ins Gesicht schauen, die mich lebendig begraben hat«

"Ich möchte jener Person ins Gesicht schauen, die mich lebendig begraben hat. Vielleicht hat sie sich zumindest dabei amüsiert. Für alle, die sich Sorgen um mich machen: Mir geht es gut", so der 79-jährige Gott auf Facebook.

Wie geht es Karel Gott?

Der Sänger hatte in den vergangenen Jahren mit seiner Gesundheit zu kämpfen, unter anderem mit einer Krebserkrankung seit 2015. Aus gesundheitlichen Gründen musste er kürzlich auch das geplante Konzert zu seinem 80. Geburtstag am 14. Juli absagen. Sein geschwächtes Immunsystem erlaube ihm nicht, sich mit voller Kraft darauf vorzubereiten, so seine Sprecherin Aneta Stolzova.

Karel Gott gilt als populärster Sänger in Tschechien. Bekannt ist er auch im deutschsprachigen Raum, unter anderem dank Hits wie "Biene Maja" oder "Lady Carneval".

Kommentare