Sabres siegten mit Vanek: Buffalo schlägt
die Montreal Canadiens in der NHL mit 1:0

Platz zwei kurz vor Hälfte des Grunddurchgangs PLUS: Kowalew mit vier Treffern Mann der Runde

Sabres siegten mit Vanek: Buffalo schlägt
die Montreal Canadiens in der NHL mit 1:0 © Bild: Reuters/Gable

Die Buffalo Sabres haben mit dem Österreicher Thomas Vanek ihren Erfolgslauf in der NHL fortgesetzt. Die Sabres feierten in Montreal gegen die Canadiens einen 1:0-Sieg und übernahmen mit dem vierten Sieg in Folge Platz zwei in der Eastern Conference. Nur die New Jersey Devils (59 Punkte) haben knapp vor Halbzeit des Grunddurchgangs im Osten mehr Punkte als Buffalo (56), dahinter folgen die Washington Capitals (54) und Titelverteidiger Pittsburgh Penguins (53). Die Sabres haben 14 Punkte Vorsprung auf einen Nicht-Play-off-Platz.

Tim Connolly erzielte in der 27. Minute den Siegestreffer, Matchwinner für Buffalo war aber Torhüter Ryan Miller, der alle 30 Torschüsse abwehrte und zum fünften Mal in dieser Saison ohne Gegentreffer blieb. Vanek erhielt nur 13.22 Minuten Eiszeit.

Mann des Abends in der NHL war der Russe Alexej Kowalew. Der Stürmer der Ottawa Senators erzielte beim 7:4-Heimsieg gegen die Philadelphia Flyers vier Tore und bereitete einen Treffer vor.

(apa/red)