Ryder Cup 2018 erstmals in Frankreich:
Erst das zweite mal in Kontinental-Europa

"Le Golf National" bei Versailles als Schauplatz Franzosen setzen sich gegen vier Bewerber durch

Ryder Cup 2018 erstmals in Frankreich:
Erst das zweite mal in Kontinental-Europa © Bild: Reuters/Platiau

Der Ryder Cup 2018 wird erstmals in Frankreich stattfinden. Bisher hat der Kontinental-Fight zwischen Europa und den USA nur einmal am europäischen Festland stattgefunden. 1997 traf sich die Golf-Elite im spanischen Club de Golf in Valderrama.

Die 42. Ausgabe des wohl prestigeträchtigsten Golfturniers der Welt wird in "Le Golf National" in der Nähe von Versailles stattfinden, wurde auf der Ryder-Cup-Website verlautbart. Die französische Anlage, die als "Stadion-Kurs" gilt, ist in Golf-Kreisen bekannt wie beliebt, und beheimatet seit zehn Jahren das Alstom Open de France, insgesamt sogar schon 19 mal seit 1991.

Die nächste Ausgabe des größten Golf-Team-Events der Welt findet 2012 im Medinah Country Club in Illinois, USA, statt. Gefolgt von Gleneagles in Schottland 2014 und Hazeltine, Minnesota, 2016.

Ryder-Cup-Website

(red)