Russisches T-Shirt-Fiasko: Firma verkaufte irrtümlich Mode mit rassistischen Sprüchen!

Russisch sprechender Mitarbeiter klärte Irrtum auf Aufdruck: "Russland von Nicht-Russen säubern"

Die britische Modekette Burton hat ein T-Shirt aus den Läden genommen, auf dem ein von rechtsgerichteten Russen benutzter fremdenfeindlicher Slogan gedruckt war. Das Unternehmen teilte mit, einem Russisch sprechenden Mitarbeiter sei aufgefallen, dass auf den Hemden in kyrillischer Schrift "Wir werden Russland von allen Nicht-Russen säubern" stand.

Eine Firmensprecherin sagte, der Zulieferer habe versichert, dass es sich um einen patriotischen Spruch handele. Man habe gedacht, der Schriftzug bedeute "Seid stolz auf Russland". 6.000 dieser T-Shirts waren vor einer Woche in den Verkauf gegangen.

(apa/red)