Royals-Eispaar schmilzt von

Letizia und Felipe total verknallt

Sonst so distanzierten spanischen Royals turteln bei Preisverleihung

Felipe und Letizia von Spanien © Bild: 2014 Getty Images/Carlos Alvarez

So kennt man die spanischen Royals Letizia und Felipe von Spanien gar nicht: Die beiden zeigten sich in den zehn Jahren ihrer Ehe eher distanziert als verliebt. Doch bei einer Preisverleihung warfen sich die beiden wie Frischverliebte vielsagende Blicke zu ...

THEMEN:

Vor kurzem erst kam Letizia zur Eröffnung der Velázquez-Ausstellung ins Kunsthistorische Museum nach Wien angereist und wurde unter großem Medieninteresse empfangen. Es war dies die erste Auslandsreise der Königin ohne ihren Mann Felipe. Wie sehr sich die beiden vermisst haben, kann man wenige Tage später bei einer gemeinsam besuchten Preisverleihung sehen: Das Königspaar wirkte wie frisch verliebt, Letizia strahlend schön und Felipe schüchtern grinsend wie ein verknallter Teenie.

Letizia und Felipe von Spanien
© imago/alterphotos "Ach Schätzchen!" scheinen sich die beiden Royals in Gedanken zuzuseufzen.
Letizia und Felipe von Spanien
© imago/alterphotos Denk Felipe "Ich kann mein Glück kaum fassen"?

Sichtbare Verbundenheit

In einem Madrider Luxushotel wurde zum 31. Mal der Journalistenpreis "Francisco de Cerecedo" verliehen - doch das schien den beiden gar nicht aufzufallen. Sie warfen sich innige Blicke zu und berührten sich immer wieder wie zufällig. Beim betrachten der Bilder hat man ständig das Gefühl, dass Letizia dem Drang, sich gleich an den Arm ihres Mannes zu schmiegen, kaum widerstehen kann.

Felipe und Letizia von Spanien
© 2014 Getty Images/Carlos Alvarez

Dabei war die Einladung für Letizia die perfekte Gelegenheit, wieder den Kontakt zu ihren Ex-Kollegen beim Nachrichtenfernsehen zu pflegen. Doch an diesem Abend schien sie nur Augen für ihren Mann zu haben.

Felipe und Letizia von Spanien
© 2014 Getty Images/Carlos Alvarez Sachte berührt Felipe Letizia im Kreuz.
Felipe und Letizia von Spanien
© 2014 Getty Images/Carlos Alvarez So strahlend haben wir Letizia schon lange nicht mehr gesehen.

Kommentare