Royals von

Kitty Spencer: Die pikante
Verlobung von Lady Dianas Nichte

Royals - Kitty Spencer: Die pikante
Verlobung von Lady Dianas Nichte © Bild: Getty Images

Wo die Liebe hinfällt! Lady Dianas Nichte, Kitty Spencer und ebenfalls Lady, ist jedenfalls kein Kind von Traurigkeit. Und sorgt mit ihrer Verlobung wieder für Furore in britischen Adelskreisen.

Man muss für den Aufreger nicht um den heißen Brei herumreden: Sie ist 29, er 60 - und jetzt sind sie verlobt, wie die britische Daily Mail berichtete. Damit ist Lady Kitty Spencers Bräutigam in spe nicht nur doppelt so alt wie sie, sondern auch noch 5 Jahre älter als ihr Vater Earl Spencer.

Die Geschwister der Lady Diana

© Getty Images

Aber Moment, da war doch noch was: Ach ja, Michel Lewis mag nicht nur deutlich älter sein. Als Mode-Milliönar soll er auch kolportierte 94 Millionen Euro schwer sein. Durchaus möglich also, neben drei erwachsenen Kindern möglicherweise auch noch für eine Lady sorgen zu können.

Schon gewusst? Biografin geht hart ins Gericht: Prinzessin Diana war "etwas hinterhältig"

Das Alter hat System

Wer sich am Altersunterschied stoßen sollte, dem sei versichert, dass er in diesem Fall durchaus System haben könnte: Kittys Ex, Niccolo Barattieri di San Pietro und ebenfalls Unternehmer, war auch knapp zwei Jahrzehnte älter als sie und Vater dreier Kinder.

© Getty Images

Und wenn man sich vor Augen führt, dass die drei Spencer-Schwestern Kitty, Eliza und Amelia über kurz oder lang ein Vermögen von 184 Millionen Euro aufzuteilen haben, dann könnte man glatt zu dem Schluss kommen, dass Kitty Spencer einfach nur eine Vorliebe für ältere Herren hat. Wir wünschen den beiden jedenfalls alles Gute für die Zukunft.

Auch interessant: Prinzessin Diana und ihre Männer