Royale Geheimnisse von

Herzogin Kate: Das
ist ihre "Geheimwaffe"

Royale Geheimnisse - Herzogin Kate: Das
ist ihre "Geheimwaffe" © Bild: Chris Jackson Collection / AFP

Herzogin Kate und Prinz William haben viel gemeinsam durchgemacht. Während ihrer Trennung hatte Kate immer ein Ass im Ärmel.

THEMEN:

Kate Middleton und Prinz William sind stolze Eltern von Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis. Der Herzog und die Herzogin von Cambridge trafen sich zum ersten Mal im Jahr 2001 und heirateten 10 Jahre später. Es war eine spektakuläre, königlichen Hochzeit 2011, die Millionen von Menschen live mitverfolgten.

© Daniel LEAL-OLIVAS / AFP Die "Cambridges"

Aber auch in dieser Beziehung gab es den ein oder anderen Stolperstein. So waren die beiden kurzzeitig auch getrennt. Doch, das verrät ein Biograf, Kate hatte immer eine "Geheimwaffe" im Ärmel.

Lesen Sie auch: William und Kate - Stationen ihrer Beziehung

In seinem Buch "William and Catherine: Their Lives, Their Wedding"* beschreibt Andrew Morton die royale Beziehung. Er zeichnet die Stationen ihrer Liebe nach und hält fest: "Es waren ihre (Kates, Anm.) Familie und ihr Zuhause, in denen William am Wochenende, einen Rückzugsort gefunden hatte, eine Auszeit von seinem Armeedienst. Das sollte sich als Kates Geheimwaffe herausstellen."

Prinz William sehnte sich nach Familie

Als sich das Paar 2007 trennte, auf Initiative von William aus, erkannte der Prinz, dass es eben diese Qualitäten - eine Familie, ein Zuhause - waren, die er suchte. "William war im herzen dieser altmodische Typ, der sich nach Familie und Zuhause sehnte", so Morton.

Auch interessant: Prinz William: Sein letztes Gespräch mit seiner Mutter Diana

Es sei die Normalität und die Beständigkeit dieser Familie gewesen, die sich William so sehnlichst wünschte - "William bezeichnete Michael Middleton sogar als einen Vater", schreib Morton.

Kate, eine Rakete

Die Autorin Marcia Moody analysierte die Rolle Kates in der königlichen Familie. Sie nennt die Herzogin die "Stealth-Rakete" der königlichen Familie.

In ihrem 2013 erschienenen Buch "Kate: A Biography"* schreibt Moody: „Seit über zehn Jahren ist sie die Person, die ihrem Mann am nächsten steht, jenem Mann, der eines Tages König sein wird. Doch nur langsam ist sie in das Bewusstsein der Öffentlichkeit getreten - die "Stealth-Rakete" der Royals.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, bekommt news.at von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.

Kommentare