Konzert-Tipp von

Roxette laden zum großen "Joyride"

Schwedens Hit-Duo gastiert am 8. Juli im Rahmen ihrer Jubiläums-Tournee in Wien

Roxette © Bild: Imago

Wer kennt sie nicht, die Hits wie "Fading Like A Flower", "The Look" oder "It Must Have Been Love", um nur ein paar zu nennen. In Kürze gibt es diese auch live in Wien zu hören, wenn das schwedische Pop-Duo Roxette die Stadthalle beehrt. Am 8. Juli 2015 ist es soweit!

Am 8. Juli heißt es für Popfans in die Wiener Stadthalle zu pilgern. Dann nämlich stehen die schwedischen Export-Schlager Per Gessle und Marie Fredriksson auf der Bühne. Die beiden beherrschen ihr Pop-Metier wie kaum eine andere Band und locken auch im 30. Jahr nach ihrer Gründung noch immer tausende Fans an, um den Klängen ihrer zahlreichen Hits wie "Joyride", "Listen To Your Heart" oder "The Big L." zu lauschen.

Roxette Fans
© imago/ITAR-TASS Treu seit 30 Jahren: Die Fans von Roxette

30 Jahre Erfolg

Per Gessle und Marie Fredriksson blicken auf eine Erfolgsgeschichte zurück, die ihresgleichen sucht. Vom ersten Tag an stimmte die Chemie zwischen den beiden. Mit sicherem Gespür schufen sie den vielgeliebten Mix aus Pop- und Rockmusik, der sich in ihren zahlreichen Welthits dokumentiert - und auch in Verkaufszahlen niederschlägt: Bis heute hat die Band rund 75 Millionen Alben verkauft.

Roxette
© Ekaterina_Belinkaya Per und Marie, ein unschlagbares Duo

Die schwerste Prüfung musste das Schweden-Duo 2002 meistern, als bei der Sängerin Marie Frederiksson ein Gehirntumor diagnostiziert wurde und die Band in die Pause zwang. Seit 2008 ist der berühmte Blondschopf jedoch restlos genesen und genießt ihre zweite Erfolgs-Epoche mit Roxette. 2012 gab es das bisher letzte Studioalbum "Travelling", das die Musiker mitsamt ihren anderen Hits ebenfalls am 8. Juli mit nach Wien auf die Bühne bringt, wenn ihnen wieder tausende Fans im Rahmen der "XXX - The 30th Anniversary Tour" in der Stadthalle zujubeln werden. Ein "Joyride" ist dabai für alle Beteiligten garantiert.

Kommentare