Romy Schneiders Liebesgrüße

Erinnerungen an die Frau hinter der Legende

Romy Schneiders Liebesgrüße

Briefe und Fotos aus ihrer schönsten Zeit: NEWS fand in einer Tiroler Pension Erinnerungen an die Frau hinter der Legende.

Die Pension Koller im Herzen Kitzbühels ist nicht das „Ritz“. Aber sie strahlt Gemütlichkeit und Wärme aus, vor allem menschliche. Bei Gastgeberfamilie Koller ist man, heute wie damals, Freund und nicht bloß Gast, und manch einer sogar Familienmitglied. Romy Schneider war das berühmteste Kind des Kitzbüheler Clans. Sie verbrachte unter dem Dach Karl Kollers, Hahnenkamm-Sieger und Skilehrerlegende („Die roten Teufel“), mehr als nur Winterurlaube – sie verliebte sich in die Herzlichkeit ihrer Tiroler Wahlfamilie. Und sie hinterließ ihr wertvolle Erinnerungen.

Koller, heute knapp 90 , erinnert sich an seine liebste Schülerin: „Sie hatte so viel Talent und so viel Pech. Vor allem in der Liebe. Eines kann ich mit Sicherheit sagen: Romy war nie wieder so glücklich wie bei uns. Übermütig war sie und lustig. Wir hatten gleich einen Draht zueinander. Weil wir beide gewusst haben, was es bedeutet, einsam zu sein.“

Lesen Sie die ganze Story im aktuellen NEWS-Magazin!