Muttertag von

Liebevoller Kuchen im Glas

Rezept mit Video: Da freut sich Mama bestimmt

© Video: G+J Digital Products

Ein im Glas gebackener Kuchen macht optisch einiges her und ist das ideale Mitbringsel, wenn man zum Kaffee bei Freunden oder der Familie eingeladen ist. Foodbloggerin Rike zeigt, wie er gelingt!

THEMEN:

Zutaten für 4 Gläser
250 g Butter
150 g Zucker
4 m.-große Eier
500 g Mehl
1 Pkt. Backpulver
125 ml Milch
etwas Öl
Mandelblättchen nach Belieben
1 Schuss prickelndes Mineralwasser

Zubereitung
Butter mit dem Zucker 5 Minuten schaumig schlagen. Die Eier einzeln nacheinander jeweils 30 Sekunden unter die Mischung rühren. Mehl mit Backpulver mischen, durchsieben und abwechselnd mit der Milch unterrühren. Zum Schluss einen Schuss Sprudelwasser hinzufügen, unterschlagen und sofort backen.

Das Glas in kochendem Wasser kurz sterilisieren, abtrocknen und mit Öl ausstreichen. Mandelblättchen in das Glas streuen und den Teig bis zu zwei Dritteln einfüllen.

Abhängig von der Größe des Glases wird der Kuchen im Glas gebacken: 1/4-Liter-Gläser 20 Minuten und 1/2-Liter-Gläser ca. 35 Minuten. Der Teig reicht für vier Gläser à 1/2-Liter.

Rikes Backschule
© G+J Digital Products /Ulf Miers

Kommentare