Rihanna von

Skandal-Video ist da

Sexy Popstar zeigt sich zügellos, provokant und dirty - und verarbeitet Chris Brown-Ära

Der Song ist bereits veröffentlicht, schnell wurde nun auch ein Video zu Rihannas „We Found Love“ gedreht, worin die Sängerin um ihre Liebe kämpft. Und das alles andere als unsexy.

Bereits die Aufnahmen zu Rihannas neuestem Clip sorgten für Aufregung. Einerseits zeigte sich die Pop-Sängerin mit nicht weniger als nichts am Körper in einem Kornfeld – außerdem wurde sie von dem zuständigen Bauern verscheucht. Nichtsdestotrotz wurde das Video fertig gestellt – und von einigen Seiten wird bereits wieder „Skandal“ gerufen.

„We Found Love“ ist zügellos, provokant und dirty. Das Video zeigt die Sängerin mit einem Verschnitt ihres Ex-Lovers, Chris Brown, sowie ihre intensive Liebe zu diesem. So sieht man die beiden beim wilden Sex, dabei, wie sie ihn schlägt, um sich dann das Wort „Mine“ auf den Allerwertesten tätowieren zu lassen. Ob der Popstar hiermit wirklich ihre turbulente Beziehung zu dem Schläger verarbeitet hat, plauderte sie natürlich nicht aus. Eine Szenen erinnern jedoch vehement daran.

Link: Rihanna.de