1. Kennenlernen von

Richard Lugner besucht erstmals die Familie seines Spatzis

"Ich fühle mich hier sehr wohl" - Mörtel begeistert vom Schwiegervater in spe

Richard Lugner und sein Spatzi © Bild: APA/NEUMAYR/MMV

Baumeister Richard Lugner (81) hat zum ersten Mal die Familie seiner künftigen Verlobten Cathy Schmitz (24) in Wittlich im deutschen Bundesland Rheinland-Pfalz besucht. "Ich fühle mich hier sehr wohl", erklärt ein glücklicher Mörtel.

THEMEN:

Besonders gut verstehe er sich mit dem Vater seines Spatzis: "Das ist der bisher beste Schwiegervater in spe, den ich je gehabt habe." Lugner war zuvor bereits viermal verheiratet.

Die Region Südeifel sage ihm zu: "Bei der guten Luft hier habe ich sehr gut geschlafen", sagte Lugner am Sonntagabend zur Nachrichtenagentur dpa. Vor dem Fernseher fieberte das Paar beim WM-Finale Deutschland gegen Argentinien mit.

Lugner und die gelernte Krankenschwester planen ihre Verlobung für den 1. August in Velden am Wörthersee. Danach will das Model mitsamt sechsjähriger Tochter zu Lugner nach Wien ziehen.

Kommentare

Geld stinkt nicht und einen guten Magen muss man halt auch haben.

krankenschwester, na dann weiß er ja, warum er sie hat :-), ist in seinem alter eine sichere pflegequelle. so hat jeder etwas vom anderen, das er braucht :-)

Anders gesagt: was muss der alte Depp noch machen damit er grade über der Wahrnehmungsgrenze bleibt?

Peter Geiseder

Wie tief muß ein junger Mensch sinken um sich so einen alten Deppen zu angeln

Seite 1 von 1