Lieblingsrezept von

Roastbeef mit Rotweinglasur

Für 4 - 6 Portionen. Von Bill Granger aus "Basics".

Roastbeef von Bill Granger © Bild: Mikkel Vang

Bill Granger: "Filet ist nun mal ein besonders edles Stück Fleisch, aber manchmal braucht man eben gerade das, und das gilt insbesondere dann, wenn es etwas zu feiern gibt. Das Geheimnis liegt in der nicht zu langen Garzeit, denn Roastbeef sollte »rare« sein. Wenn Sie Ihres also »medium« bis »weil done« bevorzugen, nehmen Sie ein Stück mit mehr Fett. Sie brauchen nur Kartoffelcreme und eventuell sautierten Spinat, und schon haben Sie ein einfaches, überaus elegantes Abendessen."

THEMEN:

Zutaten:
1,5 kg Rinderfilet
2 EL Olivenöl

Rotweinglasur
1 französische Schalotte, fein gehackt
100 ml trockener Rotwein
250 ml Rinderbrühe
1 EL Aceto balsamico

Kartoffelcreme
800 g mehligkochende Kartoffeln, geschält und grob gewürfelt
150 ml Vollmilch
25 g Butter
100 ml Crème fraîche oder Sahne

Zubereitung:
Für die Kartoffelcreme die Kartoffeln in kochendem Salzwasser weich garen. Die garen Kartoffeln abschütten und in dem heißen Topf ausdampfen lassen. Die noch heißen Kartoffeln zerstampfen. (Für besondere Anlässe verarbeite ich sie in der Küchenmaschine mit Rührspatel.)

Die Milch und die Butter in einen kleinen Topf geben und bei mittlerer Hitze erhitzen (nicht aufkochen), bis die Butter geschmolzen ist. Diese heiße Milch zu den gestampften Kartoffeln geben und unterrühren. Zum Schluss die Crème fraîche oder die Sahne darunterziehen. Mit Meersalz würzen.

Das Rindfleisch 30 Minuten vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen. Anschließend mit dem Öl einpinseln und mit Meersalz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen. Eine große Pfanne stark erhitzen. Das Rindfleisch darin rundherum scharf und braun anbraten, dann auf ein Backblech legen.

Das angebratene Fleisch im auf 240°C vorgeheizten Backofen (Gas Stufe 9) 20-25 Minuten garen. (Wenn es »rare« werden soll. Das Fleisch muss dazu 7 Minuten je 500 g garen.) Soll es »medium« werden, gart man das Fleisch 30 Minuten (10 Minuten je 500 g). Das gegarte Fleisch auf ein Brett legen, locker mit Alufolie bedecken und 5-10 Minuten ruhen lassen.

Während das Roastbeef ruht, die Rotweinglasur zubereiten: Die Pfanne vom Braten des Fleischs bei niedriger Temperatur erhitzen. Die Schalotten darin unter Rühren einige Minuten anschwitzen. Die Herdtemperatur erhöhen. Den Rotwein und die Brühe in die Pfanne geben und die Bratrückstände loskochen. Die Sauce 6-8 Minuten köchelnd um die Hälfte reduzieren. Den Balsamico darunterrühren und die Sauce zum Rindfleisch servieren.

Cover "Basics" von Bill Granger
© Collection Rolf Heyne

NEWS.AT-Buchtipp: "Basics" von Bill Granger, erschienen bei Collection Rolf Heyne, 30,80 €

Kommentare