Rekordwerte: Wintereinbruch beschert
uns schneereichsten Oktober seit 25 Jahren

Jede Menge Schnee auf den Salzburger Bergen Weiße Gefahr: Bereits erste Lawinenwarnung in Tirol

Rekordwerte: Wintereinbruch beschert
uns schneereichsten Oktober seit 25 Jahren © Bild: APA/Mohr

Seit 25 Jahren unerreichte Oktober-Spitzenwerte beschert der plötzliche Wintereinbruch den heimischen Bergen. Allein 40 Zentimeter schneite es laut Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik bei der Bergstation Rudolfshütte in Salzburg. Dort liege bereits jede Menge Schnee. Das gilt auch für den Sonnblick, auf dem die Schneedecke zuletzt um 30 Zentimeter wuchs. In Tirol wurde unterdessen die erste Lawinenwarnung der Saison ausgesprochen.

Besonders viele Schneeflocken fielen in der Nacht auch in Warth in Vorarlberg und auf der Rax in Niederösterreich (plus 30 Zentimeter), in Seefeld in Tirol kamen 23 Zentimeter Neuschnee dazu. Vom Arlberggebiet bis zum Pinzgau liegt laut ZAMG-Klimatologe Gerhard Hohenwarter so viel Schnee wie seit 25 Jahren nicht mehr. "In Seefeld muss man sogar 37 Jahre zurück in die Vergangenheit gehen, um in den Daten mehr Schnee als heuer zu finden." Im Oktober 1972 lagen dort 63 Zentimeter Schnee, derzeit sind es rund 30 Zentimeter.

Erste Lawinenwarnung
Nachdem der Winter in weiten Teilen des Landes Einzug gehalten hat, haben die Experten des Tiroler Lawinenwarndienstes zum ersten Mal in dieser Saison auf die Gefahr von Gleitschneelawinen hingewiesen. Insbesondere auf steilen, glatten Wiesenhängen sei Vorsicht geboten.

Während Väterchen Frost bei seiner Visite vor allem Salzburg mit viel Schnee bedachte, blieben andere Bundesländer verschont. In Kärnten und im Burgenland war nur wenig weiße Pracht sichtbar.

Schneefallgrenze sinkt bis auf 400 Meter
Die Schneefallgrenze sinkt von 400 bis 800 Meter auf 400 bis 600 Meter. Bei Frühtemperaturen zwischen minus drei und plus vier Grad kann es bis ins Flachland schneien. Auch in Wien dürfte sich das eine oder andere Schneeflöckchen zeigen. (apa/red)

Kommentare

Snowboarden ... yeahhhhh Da check ich doch gleich mal das Brett aus dem Keller
und stell mich schon mal auf einen geilen Ritt am Berg ein;)

Yihaaaaaaaaaa

Seite 1 von 1