Reisetipp von

Auf ein Bier ins malerische
Dörfchen Mondstein

Reisetipp - Auf ein Bier ins malerische
Dörfchen Mondstein © Bild: agustavop/istock images

Versteckt in den Schweizer Alpen, am Rande einer verschlungenen Bergstraße, liegt das charmante Dörfchen Monstein. Genau dort befindet sich eine der höchstgelegenen Brauereien Europas.

Um den Tourismus in einem Ort mit 200 Einwohnern und 2 Kirchen anzutreiben – haben ein Hotelier, ein Designer, ein Anwalt und ein Bauunternehmer beschlossen, in den Bergen Bier zu brauen. Die Monsteiner Mikro-Brauerei auf 1.600 Meter Höhe gibt es seit dem Jahr 2001 - und sie floriert. Die Nachfrage lässt nicht nach, das Geschäft läuft, sagt Braumeister Basti Degen gegenüber bestofthealps.com.

Das alpine Hochquellwasser sei unter anderem für den besonderen Geschmack verantwortlich. Ein Drittel des verwendeten Malzes stammt zudem aus biologischem Anbau in den Bergen und wächst auf mindestens 1.000 Metern über dem Meeresspiegel.

© https://commons.wikimedia.org/wiki/User:Xenos Die neue Dorfkirche hoch über dem Landwassertal

Erlebnis-Fahrt

Mittlerweile ist das Dorf mit der Brauerei BierVision Monstein ein Highlight der Region und eine Zwischenstation auf der Vintage-Busreise von Davos nach Monstein. Auch Brauseminare werden dort angeboten.

Anreise

In einem kirschroten Vintage-Bus von 1948 geht es auf Tour durch die malerische Alpendörfer und Landschaften rund um Davos. Die dreistündige Fahrt startet am Tourismusbüro auf dem Davos Platz und endet mit einer Bierverkostung in der Brauerei BierVision. Die Rundreisen finden von Mitte Juni bis Mitte Oktober statt und werden auf Deutsch und Englisch angeboten. Buchungen sind über das Tourismusbüro von Davos möglich. Für Inhaber der Davos Klosters Card, die Besucher beim Check-in in allen teilnehmenden Hotels der Region erhalten, ist die Tour kostenfrei.