Reese Witherspoon von

Die Braut, die sich (nochmal) traut

Zeremonie mit Stargästen auf Ranch in Kalifornien

  • Bild 1 von 12

    Reese Witherspoon und Jim Toth haben einander am 26. März das Jawort gegeben.

  • Bild 2 von 12

    Auf dieser Ranch fand die Hochzeit statt.

Im Dezember letzten Jahres haben Reese Witherspoon und Jim Toth ihre Verlobung bekanntgegeben, nun ist das Paar auch schon verheiratet. Auf ihrer Ranch in Ojai, Kalifornien haben sich die beiden das Jawort gegeben. Für die Oscarpreisträgerin ist es die zweite Ehe, gemeinsam mit Ex-Mann Ryan Phillippe hat sie die Kinder Ava und Deacon, mit denen sich ihr neuer Ehemann blendend versteht.

Wie Reese Witherspoons Sprecher gegenüber dem US-Magazin "People" bestätigen, hat die Schauspielerin Jim Toth am Samstag Abend das Jawort gegeben. Vor der Zeremonie, die etwa 20 Minuten lang dauerte und etwas verspätet begann, gab es eine entspannte Cocktailstunde. Als Reese zum Altar schritt, wurde "Here Comes the Bride" gespielt.

Neben Witherspoons Kindern Ava und Deacon waren auch zahlreiche prominente Gäste bei der Hochzeit zugegen, darunter die Kollegen Robert Downey Jr., Renee Zellweger, Salma Hayek, Alyssa Milano und Tobey Maguire. Sean Penn erschien gemeinsam mit Scarlett Johansson, Hollywoods neues Promi-Paar scheint seine Beziehung schön langsam öffentlich zu machen.