Red Bull Salzburg von

2:0-Sieg gegen Anderlecht

Maierhofer und Savic trafen für Österreichs Meister. Schmidt mit Vorstellung zufrieden.

Red Bull Salzburg - 2:0-Sieg gegen Anderlecht © Bild: APA/Krug

Salzburgs Neo-Coach Roger Schmidt hat ein neuerlich positives Testspiel-Fazit ziehen dürfen. Österreichs Fußball-Double-Gewinner feierte in Wals-Siezenheim vor über 3.000 Zuschauern einen 2:0-(1:0)-Erfolg über den belgischen Meister RSC Anderlecht und damit den fünften Sieg im sechsten Testspiel. Die Tore für die Bullen erzielten Stefan Maierhofer (22.) und der 18-jährige Offensivakteur Stefan Savic (81.).

"Wenn man beide Hälften gewinnt, kann man durchaus zufrieden sein - auch wenn noch einiges gefehlt hat", meinte Schmidt. Im Hinblick auf das erste Pflichtspiel der Saison, der Cup-Erstrundenpartie beim Wiener Sportklub am Freitag, gab er sich noch bedeckt. "Wer beim ersten Spiel aufläuft, werde ich am Donnerstag entscheiden. Ich habe die Spieler an einigen Positionen getestet, jetzt weiß ich über ihre Qualitäten Bescheid."

Ebenfalls einen Schritt weitergekommen ist Schmidt bei seinem Trainerteam: Oliver Glasner wird ab sofort als Co-Trainer fungieren. Als neuer "Athletiktrainer" wurde der Deutsche Benjamin Kugel verpflichtet. Der 32-jährige Diplom-Sportwissenschaftler ist dabei weiterhin als Fitnesstrainer des deutschen Nationalteams unter Joachim Löw für den DFB tätig. Kugel betreute auch bereits den deutschen Bundesligisten Werder Bremen.

"Die Konstellation mit Oliver Glasner als Co-Trainer sowie Benjamin Kugel als Athletiktrainer passt fachlich und auch menschlich hervorragend. Wir sind jetzt insgesamt sehr gut aufgestellt und gehen die bevorstehenden Aufgaben mit vollem Elan an", wurde Red-Bull-Sportdirektor Ralf Rangnick in einer Aussendung zitiert.