Hochzeitsglocken von

Rebecca Mir und Massimo Sinató
sind verlobt

Tänzer hat seiner Freundin vor vier Wochen am Strand einen Heiratsantrag gemacht

Hochzeitsglocken - Rebecca Mir und Massimo Sinató
sind verlobt

Rebecca Mir und Massimo Sinató sind verlobt! Ganz romantisch hat der "Lets's Dance"-Profitänzer, der mit Larissa Marolt übers Parkett schweben wird, seiner 22-jährigen Freundin einen Heiratsantrag gemacht. Sie haben sich bereits vor vier Wochen am Strand in Thailand verlobt.

"Er hat mich vollkommen überrascht. Ich konnte gar nicht anders, als immer wieder Ja zu sagen", erzählt die Moderatorin überglücklich der Zeitschrift "Bunte". Und weiter: "Das war der schönste Tag meines Lebens."

"Ich weiß schon ganz lang, dass ich diese Frau heiraten möchte. Manchmal denke ich, wir kennen uns bereits aus einem früheren Leben. Rebecca ist mein Sonnenschein", erzählt Massimo von seiner großen Liebe und dem Grund, warum er ihr den Antrag gemacht hat.

"Er hat mich vollkommen überrascht. Ich konnte gar nicht anders, als immer wieder Ja zu sagen", erzählt die Moderatorin überglücklich der Zeitschrift "Bunte". Und weiter: "Das war der schönste Tag meines Lebens."

"Ich weiß schon ganz lang, dass ich diese Frau heiraten möchte. Manchmal denke ich, wir kennen uns bereits aus einem früheren Leben. Rebecca ist mein Sonnenschein", erzählt Massimo von seiner großen Liebe und dem Grund, warum er ihr den Antrag gemacht hat.

Einen heißen Flirt wird es mit Larissa also nur fürs TV-Publikum geben, und er wird gespielt sein. Denn Massimo hat seine große Liebe gefunden und Rebecca muss keine Angst haben. "Wenn man den richtigen Partner gefunden hat, braucht man nicht eifersüchtig zu sein" so der 33-Jährige Tänzer. Das Paar hat sich bei der Tanzshow kennen und lieben gelernt, obwohl er verheiratet war.

Kommentare

welch berühmte menschen müssen das sein, dass man darüber schreibt ...

Seite 1 von 1