Real Madrid von

Xabi Alonso verletzt

Mittelfeldmann der Madrilenen bricht sich den Fuß - längere Pause

Xabi Alonso, Real Madrid © Bild: imago/Cordon Press/Miguelez Sports

Real Madrids Mittelfeldspieler Xabi Alonso hat sich im Training einen Mittelfußknochenbruch zugezogen. Dies gab der spanische Rekordmeister am Mittwoch bekannt. Während Real keine Ausfalldauer angab, mutmaßten spanische Medien, dass der Teamspieler nun bis zu drei Monate pausieren müsse.

Alonso, der mit Spanien 2008 und 2012 den EM- sowie 2010 den WM-Titel holte, war nach seiner Leisten-Operation im Juni erst vor kurzem wieder ins Training eingestiegen.

Kommentare