Fakten von

Rallye: Van Beveren gewann 4. Dakar-Etappe - Walkner auf Rang drei

Titelverteidiger Sunderland gab auf

Der Franzose Adrien van Beveren hat bei der Rallye Dakar seinen zweiten Etappensieg geholt. Der Yamaha-Fahrer siegte auf dem Teilstück um San Juan de Marcona in Peru fünf Minuten vor seinem Markenkollegen Xavier de Soultrait und mehr als sieben vor dem Salzburger Matthias Walkner auf KTM.

Aufgeben musste Titelverteidiger Sam Sunderland. Der nach drei Etappen voran liegende Brite stürzte laut Angaben des Veranstalters und musste mit einer Rückenverletzung abtransportiert werden.

Kommentare