Fakten Werbung

Raiffeisen - die Nummer 1
für Firmenkunden

Investieren Sie in Werte mit Zukunft

Fakten - Raiffeisen - die Nummer 1
für Firmenkunden © Bild: Raiffeisen

Erfolgreiche UnternehmerInnen investieren in Werte mit Zukunft. Deshalb vertraut die Mehrzahl der Wirtschaftstreibenden in Sachen Unternehmensfinanzierung auf die Beratungskompetenz, das Know-how und die Erfahrung der Nummer 1 bei Firmenkunden und sagt: Nur eine Bank ist meine Bank. Raiffeisen.

THEMEN:

Auf Augenhöhe mit den Unternehmen

Über 400.000 kleine und mittlere Unternehmen halten Österreichs Wirtschaft in Schwung. Auch die lokalen Raiffeisenbanken gehören als selbstständige Unternehmen vor Ort dazu, sie kennen die Bedürfnisse ihrer Firmenkunden aus nächster Nähe und sind ein sicherer, verlässlicher Partner vor Ort, mit der Stärke einer österreichweit agierenden und führenden Bankengruppe.

Lernen Sie die richtigen Leute kennen: Ihren Raiffeisen-Berater

Ob es um eine einmalige Investition oder die geplante Expansion ins Ausland geht oder um die Überbrückung eines Liquiditätsengpasses – die Finanzierungsmöglichkeiten von Raiffeisen sind individuell und vielfältig. Je nach Verwendungszweck und der vorgesehenen Laufzeit eines Projekts unterstützt der Raiffeisen-Firmenkundenberater, für jedes Unternehmen die passende und vorteilhafteste Finanzierung zu finden: von Betriebs- und Investitionskrediten über Leasing, Factoring bis zu Förderungen oder Zins- und Währungsabsicherung. Mit Erfahrung, unternehmerischem Know-how und Beratungskompetenz ist Ihr Raiffeisen-Berater damit einer Ihrer wichtigsten Mitarbeiter.

Firmenkunden wissen warum

Weil immer mehr Unternehmen von der Raiffeisen-Beratungskompetenz profitieren und der Erfahrung der Raiffeisen-Berater vertrauen, betreut Österreichs größte Bankengruppe mehr Firmenkunden als jede andere Bank in Österreich. Genaueres über Ihre maßgeschneiderte Finanzierungslösung erfahren Sie beim Raiffeisen Firmenkundenberater. Raiffeisen – der starke Partner für Ihr Unternehmen.

Die passende Finanzierung für Ihr Unternehmen

Um Finanzierungen und Liquidität nachhaltig planen zu können, ist es wichtig, die Fristenkonformität im Auge zu haben. Einen punktuellen Überblick über die zahlreichen Finanzierungsarten bietet die untere Tabelle.

Finanzierungsart Laufzeit Verwendungszweck
Betriebsmittelkredit kurzfristig Betriebsmittel für den laufenden Betrieb (z.B. Warenlager,
Löhne/Gehälter, Liquiditätsreserve etc.)
Investitionskredit mittel-/langfristig Betriebs-/Geschäftsausstattung, Fuhrpark
Investitionskredit langfristig Betriebsliegenschaft, Umbaumaßnahmen
Leasing mittel-/langfristig Betriebs-/Geschäftsausstattung, Fuhrpark, Immobilien
Factoring mittel-/langfristig Bevorschussung der offenen Forderungen

Kommentare