Turteltäubchen von

Rafael van der Vaart und Sabia Boulahrouz auf Liebesurlaub

Sichtlich verliebtes Paar vergnügt sich am Strand von Saint Tropez

  • Bild 1 von 19

    Sabia Boulahrouz und Rafael van der Vaart in Saint Tropez

  • Bild 2 von 19

    Sabia Boulahrouz und Rafael van der Vaart in Saint Tropez

Glaubt man den jüngsten Berichten, dann wollen Rafael van der Vaart und Sabia Boulahrouz demnächst in Spanien heiraten. Zuvor genießt das sichtlich verliebte Paar allerdings seinen gemeinsamen Liebesurlaub im französischen Saint Tropez.

Sabia Boulahrouz hatte es in den letzten Wochen und Monaten nicht unbedingt leicht. Zunächst hat die Freundin von Rafael van der Vaart ihr ungeborenes Baby verloren, vor kurzem musste sie dann auch noch den tragischen Unfalltod ihrer Schwester Zahide verkraften. Um Abstand zu gewinnen und einfach mal abzuschalten, sind Sabia und Rafael nach Saint Tropez gereist.

Der Fußballer ist für seine Freundin der Fels in der Brandung - egal was passiert, Sabia kann sich auf ihren Rafael verlassen. Genau das ist der Grund, weshalb die 36-Jährige trotz all der Schicksalsschläge, die sie bereits erleiden musste, immer noch herzerfrischend lachen kann.

Im Bikini zeigt sich, dass Sabia ihren Körper wahrlich nicht verstecken muss. Die gebürtige Türkin ist eine echte Frau mit echten Kurven. Dass sie damit nicht unbedingt mit Sylvie Meis' Luxusbody mithalten kann, stört dabei überhaupt nicht, schließlich ist die 36-Jährige im Gegensatz zu Rafaels Ex-Frau kein Dessous-Model.

Rafael van der Vaart liebt Sabias frauliche Kurven. Der Kicker und seine Freundin, die seit April letzten Jahres offiziell ein Paar sind, turteln immer noch wie zwei frisch Verliebte. Die Hochzeit als Krönung ihrer großen Liebe kann bei den beiden also nur noch eine Frage der Zeit sein.

Kommentare